HOMEAktuellPersonalSchüler/KlassenDownloadLinksProjekte/Veranstaltungen

Die aktuellsten Nachrichten

28.09.16

A1 Internet für alle

A1 veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem Kinderbüro der Universität Wien wieder die Aktion "A1-Internet für alle"

Die Initiative A1 Internet für Alle

Chancengleicher Zugang zu Information, Wissen und Bildung  

Ob Wirtschaftsexperten, Wissenschaftler oder Politiker, alle sind sich einig: das Internet und die darauf aufsetzenden Anwendungen stellen eine wichtige – wenn nicht die wichtigste – Grundlage für wirtschaftliches Wachstum und sozialen Fortschritt dar.  

Rein technisch gesehen ist in Österreich die Vollversorgung mit Breitband über Festnetz- bzw. Mobilfunktechnologien gegeben. A1 versorgt in Österreich 97 % der Haushalte mit Festnetz-Internet und 99 % mit mobilem Breitband-Internet. Wir leisten als führender Kommunikationsanbieter zudem den größten Anteil für Ausbau und Modernisierung der Infrastruktur. Im Rahmen unseres nationalen Breitbandplans versorgen wir nicht nur städtische Gebiete, sondern auch infrastrukturbenachteiligte Regionen mit modernster Glasfasertechnologie. 

Dennoch haben nicht alle Menschen in Österreich angemessenen Zugang zu Computer und Internet und damit Zugang zu umfangreichen Wissens- und Bildungsinhalten. Zugang ist hier im doppelten Sinn gemeint: Einerseits fehlt oftmals die technische Ausstattung und andererseits die notwendigen Skills, die neuen Technologien nutzbringend verwenden zu können. Insbesondere Menschen mit niedrigem sozioökonomischem Status, ältere Menschen, Bewohner ländlicher Regionen und Frauen haben weniger Chance das Internet als Infoquelle und Kommunikationsort zu nutzen und den virtuellen Raum für sich zu erobern.

Darum haben wir die Initiative „A1 Internet für Alle“ ins Leben gerufen und unterstützen gezielt die Entwicklung in Richtung einer modernen Informations-, Wissens- und Netzwerkgesellschaft, die niemanden ausschließen soll. Wir sind überzeugt, dass jeder Mensch den gleichen Zugang zu Wissen und Bildung haben soll. Gemeinsam mit zahlreichen Partnern setzen wir dort an, wo die Ungleichheiten am deutlichsten erkennbar sind. Die A1 MitarbeiterInnen - vom Vorstand bis zum Lehrling - spielen eine wesentliche Rolle bei der gesamten Initiative. Sie unterstützen und begleiten die TeilnehmerInnen im Rahmen der Internet-Workshops und geben ihr Wissen weiter. Der wissenschaftlichen Evaluierung des NPO-Kompetenzzentrums der WU Wien zufolge, haben bisher mehr als 60.000 BesucherInnen das Angebot in Anspruch genommen, 98% würden die Workshops weiterempfehlen.

Wir sind stolz auf diesen großartigen Erfolg und freuen uns, gesellschaftlich benachteiligten Menschen den Einstieg in die digitale Welt erleichtern und die Kompetenzen im Umgang mit neuen Technologien erhöhen zu können. Das ist einer unserer Beiträge für Österreichs Zukunft.

a1internetfueralle.at/internetschulungen/unterwegs-in-oesterreich/location/2/