HOMEAktuellesPersonalSchüler/KlassenDownloadLinksProjekte

Vom Korn zum Brot

Das war ein toller Schultag! Gemeinsam mit der 2a Klasse folgten wir der Einladung und besuchten in Kematen das PRO-KOPF-FELD, ein Schaugarten angelegt von der Landwirtschaftskammer Tirol. Anschließend durften wir in der Bäckerei Ruetz den Weg des Korns weiterverfolgen und selber Teig verarbeiten. Die Endprodukte durften wir mit nach Hause nehmen und die Ergebnisse waren KÖSTLICH!

Am Bahnhof warteten wir alle gemeinsam auf den Zug. Auch bei so einer Zugfahrt gibt es schon so Manches zu entdecken!

Unsere Klasse bei der PRO-KOPF-FELD-Begehung! Die Tafeln und Schilder waren super informativ und praktisch! Vieles der angebauten Sachen kannten wir, erstaunt waren wir über die große Menge an Zuckerrüben (Zucker), die der Mensch pro Jahr zu sich nimmt! In der Grasfläche fand unser Glückskind Lucy dann auch noch ein Vierklee! Biologin Isabella erklärte uns dann noch, dass auf den Getreidehalmen einige Soldatenkäfer zu sehen sind!

In der Bäckerei wartete eine gesunde Jause auf uns. DANKE!

Passend gekleidet ging es nun los in die Backstube. Ganz wichtig am Beginn war das Händewaschen! Dann wurde Teig gerollt, geknetet, geformt, geschnitten,..... Karin zeigte uns ganz tolle Tricks und so entstanden Igel, Meeresbewohner, Salzstangen, Brezeln,....und so manches Mehl landete auch im Gesicht der Hobbybäcker :-) Nun ging die Reise unserer Brote weiter in den Backofen.

Um uns die Wartezeit zu verkürzen, besuchten wir den nahegelegenen Spielplatz. Da gab es eine Menge toller Sachen auszuprobieren! Seht selbst...

Am Ende ging es wieder in die Bäckerei, um die fertigen Brötchen abzuholen.

Hier ein fertiger Schmetterling! Ein wirklich gelungenes Kunstwerk! Fast zu schade zum Essen...:-)